Nehme Dir Deine Zeit und tauche ein in die zeitlosen Orte, an denen sich die Buddhas und Menschen begegnen, ohne sich zu berühren.

Orte, an denen die Stille lebendig ist, sind Kraftorte und Orte der Besinnung auf sich selbst. Solche Orte sind seltener geworden und zugleich immer wichtiger. Die Figuren halten die Orte durch die Zeit lebendig und erinnern uns daran, wenn uns die Stille abhanden gekommen ist. Die Musik ist von Jim Franklin  von der CD” Täler und Wälder”.